Zurück

Industrial Design - 13 Tipps & Tricks

  • Durch Anna
  • 11 / 12 / 2019 0
Industrial Design - 13 Tipps & Tricks

Eine Einrichtung im Industrial Design liegt mehr denn je im Trend. Wir zeigen dir mit 13 Tipps & Tricks wie du das Industrial-Feeling zu dir nach Hause holst!

Der Trend ist nicht neu - aber immernoch unverzichtbar: Industrial Design ist und bleibt beliebt. Auch in diesem Jahr kommen wir nicht an diesem Trend vorbei. Aber wo beginnen, wenn ihr euch nun entschieden habt, euren Räumen einen industriellen Charakter zu verleihen? Wir geben euch 13 praktische Tipps und Tricks, um eure Wohnung in einen Wohntraum im Industrial Design zu verwandeln.

Industrial Design

#1 BELEUCHTUNG

Wir können von Lampen im Industrial-Style nicht genug bekommen: Von robusten Hängelampen bis hin zu alten Fabrikslampen - Sie prägen nach wie vor unsere Einrichtung. Im vergangenen Jahr waren Lampen mit glatten Oberflächen und geradlinigen Formen angesagt, jetzt geht der Trend zu robusteren Modellen. Je älter und robuster, desto besser! 

Industrial Design Lampen

Hängelampen

Viele industrielle Hängelampen nennt man auch Fabrikslampen. Hier kommt die Herkunft ins Spiel: Die Lampen wurden tatsächlich in Fabriken und Lagerhallen verwendet. So sollen industrielle Hängelampen genau diesen Charakter widerspiegeln - robust, stark, ein wenig abgenutzt. Auch super angesagt: "Offen verarbeitete" Lampen. Hier ist das Leuchtmittel sichtbar, und das macht diese Modelle zu tollen Hinguckern. Ihr kreiert ganz einfach Lichteffekte und punktet mit außergewöhnlichem Design. Wenn ihr gemütlich warmes Licht erzeugen wollt, solltet ihr euch für eine Kohlefadenlampe entscheiden. Diese unterstreicht nicht nur den Charakter der Lampe, sondern erschafft eben auch schönes gelbes Licht. Seid ihr Fan dieser Lampe? Ihr könnt diese offenen Modelle auch in einer ländlichen oder modernen Einrichtung toll in Szene setzen.

DIY

Seid ihr begeisterte Hobbyhandwerker und wollt lieber selbst eine einzigartige Lampe bauen? Mit einer alten Eisentonne oder Eimer, einem schönen Leuchtmittel und einer Schnur könnt ihr ganz einfach eure eigene Hängelampe im Industrial Style herstellen. Das Ergebnis könnt ihr in den obigen Fotos sehen. Sieht super aus, oder?   

Industrial Design Stehlampen

Stehlampen

Eine leere Stelle oder Ecke im Raum, wo ihr einfach nicht wisst, was ihr damit anfangen sollt? Wir haben die Lösung! Wie wäre es mit einer Stehlampe im Industrial Chic? Stehlampen sorgen für das bisschen zusätzliche Beleuchtung. Sei es beim Sofa, um besondere Accessoires in Szene zu setzen, oder eine dunkle Ecke zu erhellen - Stehlampen erzeugen Stimmung. Da die meisten Modelle groß sind und viel Aufmerksamkeit auf sich ziehen, ist es umso wichtiger, die passende Lampe zu finden.

Besonders oft sieht man Stehlampen mit einem dreifüßigen Gestell. Stabil, robust, präsent: Das Modell kann sich sehen lassen. Hier finden wir auch die offenen Verarbeitung wieder, die ihr auf dem Foto sehen könnt. Oder lieber eine Stehlampe im Fabrik-Style? The choice is yours!

 

Industrial Design Lampen

Wandlampen

Wandlampen liegen wieder im Trend! Früher oft als Gartenbeleuchtung oder Leselampe genutzt, heute als vollständige Beleuchtung des Wohnzimmers oder der Küche verwendet - Kein Wunder, denn sie sind super praktisch. Industriell darf's auch hier werden: robust ist das Zauberwort.

 

Industrial Design Sofa

#2 SITZMÖBEL IM INDUSTRIAL STYLE

(Sitz)Möbel im Industrial Style sind fester Bestandteil der heutigen Einrichtungswelt. Man sieht sie überall: Sei es in der hippen neuen Bar auf der anderen Straßenseite, oder im neuen stylischen Hotel in der Stadt. Einfach zu kombinieren, passen die Möbel im Industriedesign in jeden Wohnstil.

 

Industrial Design Esszimmerstuhl

Esszimmerstühle im Industrial Style

Sie haben eine robuste und "stylisch abgenutzte" Ausstrahlung - und stehen mit ihrer minimalistischen Aufmachung jederzeit im Mittelpunkt. Gerade bei Esszimmerstühlen im Industrial Design gilt die Regel "Less is more". Es gibt keine aufwendigen Verzierungen und Fransen. Diese haben die Designs überhaupt nicht nötig. Auch das verwendete Material spricht für sich: Der Sitz und Rückenlehne sind meist aus (Eco)Leder gefertigt. Erdige Farbtöne wie Cognac, Grau und Dunkelbraun bestimmen das Farbschema, welche auch in Kombination harmonisch wirken. Das Gestell besteht aus Metall, meist gebürstet oder matt. Um der robusten Aufmachung treu zu bleiben, ist das Metall oft aufgeraut oder schwarz lackiert.

 

Industrial Design Sessel

Sessel im Industrial Style

Mit einem industriellen Sessel setzt ihr in jedem Falle ein Statement. Verwendete Materialen sind vor allem Holz und Metall, welche sich perfekt ergänzen. Glattes schwarzes Metall kombiniert mit groben Holz - fertig ist der Industrial Look! Das Holz verkörpert eine warme Ausstrahlung, die dem Raum Gemütlichkeit verleiht. Momentan liegen Sessel mit hölzernen Armlehnen wieder im Trend, oftmals verbunden mit einem Kunstleder Sitz im Vintage Look. Macht euren Rückzugsort perfekt und kombiniert euren Lieblingssessel mit einer stylischen Stehlampe, and you're good to go!

 

Industrial Design Sofa

Sofas im Industrial Design

Einen stylischen, robusten Look kreiert ihr durch die Wahl eurer Möbel: Das Sofa ist ein zentrales Möbelstück eures Wohnzimmers. Damit ihr das beste aus eurer Wahl heraus holt, müsst ihr auf folgende Faktoren achten: Ein Sofa sollte nicht nur schön aussehen, sondern auch bequem sein! Im Industrial Style oft gesehen sind Cognac-farbene Ledersofas. Diese haben eine raue Vintage-Ausstrahlung und geben eurer Einrichtung einen robusten, stylischen Touch. Wenn ihr genau diesen Vintage Look erreichen wollt, ist Leder euer Material. Es gibt verschiedene Arten Leder - vor allem Kalbsleder erschafft einen robusten Look. Auch die Füße des Sofas sollten beachtet werden. Dunkle Farben unterstreichen den Charakter des Sofas und verstärken abermals den industriellen Stil.  

 

Industrial Design Esszimmertisch

#3  TISCHE IM INDUSTRIAL STYLE

Ein industrieller Tisch darf in eurer Einrichtung auf keinen Fall fehlen. Die meisten Tische sind aus Holz und Stahl/ Metall oder Eisen gefertigt. Auch eine Kombination der Materialien ist möglich.

 

Industrial Design Tisch

Esszimmertische im Industrial Style

Ein stylischer Esstisch ist ein Must jeder industriellen Einrichtung! Grobe Holztischplatten mit Metallgestell bestimmen den Stil. Das Holz hat einen "durchlebten" Charakter. Schon lange ist der Esstisch nicht nur ein Ort wo wir unsere Mahlzeiten einnehmen, sondern auch der zentrale Mittelpunkt im Leben mit Familien und Freunden. Hier lesen wir Sonntags die Zeitung, Backen mit den Kindern oder arbeiten am Laptop: Ihr seht, hier verbringen wir die wichtigste Zeit des Tages. Grund genug, um sich ausreichend Gedanken über Ausstrahlung, Qualität, Größe und Eigenschaften des zukünftigen Tischen zu machen.   

Industrial Design Couchtisch

Beistelltische im Industrial Style

In einer industriellen Einrichtung sind Grau und schwarz die bestimmenden Farben. Metall und massives Holz sind bei Tischen die Hauptmaterialien.

 

#3 MATERIALIEN IM INDUSTRIAL DESIGN

Der Gebrauch von robusten Materialien ist die Grundlage des perfekten Industrial-Looks. Im industriellen Stil werden oft "kühle" Materialien verwendet. Achtet darauf mit einem Mix aus verschiedenen Materialien die richtige Balance zu finden, um einen stimmungsvollen Effekt zu erzeugen.

Metall & Holz

Metall

Typisch für den Industrial Syle ist natürlich die Verwendung von Metall. Hier könnt ihr richtig loslegen: Eine coole Bar mit einer Verkleidung aus Metall, oder eine Metallplatte als Wandverzierung? Gerne! Auch Möbelstücke aus Metall, wie Schließfächer und Tische mit Metallgestell passen perfekt zum industriellen Stil. Oder wollt ihr es lieber subtiler angehen? Dann entscheidet euch für Hocker oder Stühle aus Metall.  

Industrial Design

Backstein

Industrielle Gebäude lassen einen sofort an grobe Backsteinmauern denken. Es ist natürlich eine schöne Idee, selbst eine Backsteinmauer zu ziehen, aber es gibt auch einfachere und preisgünstigere Alternativen. Eine Tapete mit einem Backsteinmotiv zaubert ganz schnell und ohne viel Arbeit einen Industrial-Look. Hier könnt ihr aus verschiedenen Farben und Designs wählen und eure Räume personalisieren. 

Industrial Design

Leder

Leder ist eines der wenigen Materialen, das in jedem Einrichtungsstil zu Hause ist. Dennoch - Leder ist der absolute Star des Industrial Chics. Eine gelungene Vintage Verarbeitung erschafft einen stylischen Charakter und lässt sich perfekt mit Materialien wie Metall und Stein kombinieren. Auch hier darf es gerne etwas mehr sein: Eine großzügige dunkle Ledercouch oder ein Ohrensessel ist edel und wertet den Raum ungemein auf. Falls das nicht ganz euer Fall ist, versucht es mit kleinen Dekorationselementen wie (Kunst-)Lederkissen.

 

Lampen Industrial Design

#4 KREATIV: LAMPEN IM INDUSTRIAL STYLE

So schön wie eine Designer Lampe in eurer Einrichtung auch sein kann, nichts erfüllt einen so sehr wie ein selbst kreiertes Modell. Ja, ihr habt richtig gehört: Eine industrielle Lampe könnt ihr ganz einfach selbst bauen! Ein Lampenschirm aus einem metallenen Behälter (Eimer oder Backform) erschafft einen richtigen Hingucker! Je mehr Vintage Ausstrahlung, desto besser. Ein gebrauchsfertiges Kabel mit dazugehöriger Glühbirne findet ihr in jedem Baumarkt, und fertig ist euer eigenes Design! Da kann man schonmal mit angeben.

Industrial Lampen DIY

Auf der Suche nach weiteren Inspirationen für eine DIY Lampe? Schaut euch die unten stehenden Videos an:

  

 

 

Wände im Industrial Design

#5 INDUSTRIAL WÄNDE

Mit einer Wand im Industriedesign in eurem Zuhause setzt ihr ein Statement! Hier gibt es verschiedene Gestaltungsmöglichkeiten: Beton, Stein, oder doch eine robuste Backsteinmauer? Als Beispiel hierfür gelten alte Fabrikgebäude. Kahle, abgenutzte Wände, kein Stuck, keine Bilder - allein Beton oder Backstein: Willkommen im Industrial Style. Genau dieser Look soll auch in euren Räumen erzielt werden. Um eurer Einrichtung einen authentischen industriellen Charakter zu verleihen, könnt ihr einer Wand eures Zimmers einen Betonlook verpassen. Oder ihr lasst die Wand komplett kahl, und bearbeitet sie überhaupt nicht. Auch könnt ihr gegen eure Wand selbst Backsteine setzen. Falls ihr diese schon an der Wand habt, ist das natürlich super praktisch. Jetzt könnt ihr den Steinen oder Fugen noch eine andere Farbe verleihen. 

Wände im Industrial Design

#6 ACCESSOIRES IM INDUSTRIAL STYLE

Manchmal wirkt eine industrielle Einrichtung ein bisschen trist und ungemütlich. Das muss nicht so sein! Mit ein paar einfachen Dekorationselementen könnt ihr im Handumdrehen Wärme in eure Räume zaubern. Schöne Lampen erzeugen sofort weiches warmes Licht und verändern die komplette Atmosphäre. Auch wichtig: Farbakzente setzen! Sei es mit Kissen, Teppichen oder einer Wandfarbe - solang es nicht zu bunt wird und noch ins Gesamtkonzept passt, könnt ihr eurer Fantasie hier freien Lauf lassen. Feine, weiche Materialien wie Schaffelle verschönern nicht nur euren Böden, aber machen sich such hervorragend auf Sesseln. Oder wie wäre es mit einer Kuhhaut vor dem Sofa?  

 

Industrial Design

#7 IN THE PICTURE

In einer industriellen Einrichtung findet ihr vor allem einzigartige Eye-Catcher. Einige Elemente sind so besonders, das wir ihnen eigentlich einen eigenen Artikel widmen könnten. Vielleicht nächstes Mal. Jetzt zeigen wir euch eine schnelle Auswahl an industriellen Hinguckern, um euch den letzen Kick an Inspiration zu geben.

Industrial Design Uhr Industrial Design   Stehlampe Industrial Design 

 

 Kamin im Industrial Design

#8 EIN KAMIN IM INDUSTRIAL STYLE

Falls ihr den Platz habt, entscheidet euch für einen robusten industriellen Kamin! Industrielle Kamine oder Heizöfen sind meist aus edlem dunklem Metall oder Stahl. Immer öfter wird auch Beton verwendet - denn was könnte den industriellen Stil besser widerspiegeln, als dieses robuste Material? Mit den alten Modellen erzeugt ihr Fabrikscharme in euren Räumen. Die Formen der Öfen sehen absolut authentisch aus und versprühen die Atmosphäre der Schwerindustrie vergangener Jahrzehnte. Nostalgie pur!

Kamin  Kamin  Kamin  

#9 EIN LOFT IM INDUSTRIAL STYLE

Der "Loft-Trend" erhält Einzug in unser Land - Nicht nur in der traditionellen Form, aber auch in einer ganz modernen Interpretation. Ein Loft ist ein großer, offener Raum, welcher nach Belieben des Käufers eingerichtet werden kann. Merkmale eines Lofts sind hohe Decken und halb hohe Wände, welche dem Raum einen natürliches und industrielles Aussehen verleihen. Oft sind Lofts in alten Fabriken, Schulen oder Lagerhäusern zu finden. 

Loft Industrial Design

Die Räume eines Lofts sind hell. Weiße Mauern und viel natürliches Licht erzeugen diese Leichtigkeit. Wunderschön, nicht war? Um diese Besonderheit beizubehalten, ist es wichtig, die richtige Einrichtung zu wählen. Warme Materialien, Trennwände und stimmungsvolle Lampen sind Beispiele, mit denen ihr nichts falsch machen könnt. Wir verstehen, dass es schwer ist, Wärme in einem kargen Loft zu vermitteln. Wenn ihr das kühle industrielle Design mit seinen hohen Decken und großen Fenstern gemütlicher gestalten wollt, dann greift beim ländlichen Stil zu. Bringt Farbe ins Spiel. Genießt dennoch die Freiheit und den Raum zum Atmen. Stellt euer Loft nicht zu voll, um diese Atmosphäre nicht zu stören.  

#10 TÜREN IM INDUSTRIAL STYLE

  Türen im Industriedesign

Schiebetüren

Wann immer der Raum es zulässt, ist die Verwendung einer industriellen Schiebetür ein prima Tipp, um eurem Raum Charakter zu geben. Sie sieht nicht nur toll aus, sondern ist auch unheimlich praktisch: Wenn ihr mal weniger Besuch habt, könnt ihr ganz einfach den Raum verkleinern und so eine intimere Atmosphäre kreieren.

Raumteiler Industrial Design

Manchmal will man einfach einen Teil des Wohnzimmers für sich haben. Sei es, um in Ruhe Fußball zu gucken, oder sich entspannt mit einem Buch zurück zu lehnen. Eine normale Tür wär die auf der Hand liegende Option, aber Glastüren sind momentan unser aller Favorit! Glastüren verleihen eurem Haus eine industrielle Atmosphäre, lassen die Räume offen und groß wirken, und ihr habt immer im Blick, was sich hinter der Wand abspielt. Übrigens auch eine tolle Alternative für klassische en suite Türen.  

#11 STRUKTUR

Die Aufmerksamkeit eines industrielles Interieurs liegt ganz klar auf den rauen, kahlen Wänden und der Bauart des Hauses. Nackte Wände und Böden = Industrial Look. So einfach ist das. Entscheidet euch bewusst gegen Tapete oder Parkettboden. Lasst Tragebalken sichtbar und lenkt die Blicke auf schöne, alte Fensterrahmen.

Industrial Design

Auf Struktur könnt ihr bei vielen Aspekten eurer Einrichtung achten: Von kleinen Details wie einer stylischen Vase auf dem Esstisch bis hin zu einer groben Betonmauer oder Boden, es ist und bleibt die Basis des industriellen Designs. Wollt ihr aufs Ganze gehen, und den Stil komplett durchziehen? Ersetzt zum Beispiel eure Heizkörper durch altmodische, gusseiserne Exemplare, oder rückt sie prominenter ins Bild.

#12 FARBEN INDUSTRIAL STYLE

Die industrielle Einrichtung basiert auf Fabriksgebäuden aus dem 19. und 20. Jahrhundert. Keine Sorge, wir frischen den kargen Stil mit  Schaffellen und auffallenden Farben auf. Oft werden neutrale Farben wie schwarz und weiß, aber vor allem grau genutzt. Es gibt unzählige Grautöne. Einer davon ist eurer, und wird die Atmosphäre eures zu Hause bestimmen.

Industrial Design

Die Wahl der richtigen Farbe ist von hoher Bedeutung, denn die Basis einer industriellen Wohnung ist oft trist. Momentan werden anstelle von Grau, Schwarz und Braun mehr knallige Farben verwendet. Farben wie Ocker-Gelb und Ziegelrot eignen sich ausgezeichnet, um Wärme in eure Räume zu bringen. Auch lassen sie sich hervorragend mit Grau und Schwarz kombinieren. Auch Blau- und Grüntöne sind wieder im Trend. Wahrscheinlich, weil die Farben nah an Grautönen liegen. Beispielsweise kann Blau-Grau oder Grün-Blau eine tolle Wandfarbe sein. Beide Farben lassen an Entspannung und Ruhe denken, und das können wir doch alle ein bisschen gebrauchen, oder?  

#13 INSPIRATION

Esszimmer Industrial Design

Badezimmer Industrial Design

Industrie Design

 Wohnzimmer Industrial Design    

Seid ihr nach diesem Artikel Fan vom Wohnstil im Industrial Style geworden? Lasst es uns in den Kommentaren wissen!

 

Produkte vergleichen Löschen Sie alle Produkte

You can compare a maximum of 3 products

    Hide compare box